Was ist KU?

Die Abkürzung `KU´ bedeutet Konfirmandenunterricht. Die Konfirmanden werden mit den Grundzügen christlichen Lebens und christlicher Lehre bekannt gemacht, üben sich in den überlieferten Traditionen ein und lernen neue kennen. Sie erleben Gemeinschaft mit älteren Jugendlichen, den Pastoren und der Diakonin. Für getaufte Jugendliche ist der `KU´ der nachgeholte Taufunterricht: Die jungen Menschen sollen erfahren, was ihre Eltern und Paten bei der Taufe für sie erbeten und gewünscht haben. Konfirmanden, die noch nicht getauft sind, lassen sich im Laufe der Konfirmandenzeit taufen - spätestens bei der Konfirmation.

In der Johannesgemeinde gibt es:

Das einjährige Konfirmandenmodell

Das KU-4 Modell

29.07.2016 09:30

Mit dem Motorrad durch die Lande

Zum 12. Mal machen sich am Sonnabend, 13. August, Motorradbegeisterte aus der Region Hollenstedt zu...


Kat: Allgemeines
27.07.2016 12:17

Windwood & Co in der Gutskapelle Holm

Das Instrumentalduo "Windwood & Co." geben einen Konzertgottesdienst zur Jahreslosung...


Kat: Allgemeines
05.07.2016 23:54

Tanken wie die Großen: Kinder freuen sich über neue Spielgeräte in der Johannes-Kita

Auf dem Spielplatz der Ev.-luth. Johannes-Kita in Tostedt herrscht reger Betrieb: Die Kinder...


Kat: Allgemeines
04.07.2016 12:24

Gemeinden laden ein zur "Sommerkirche"

Machen Sie mit bei der "Sommerkirche": Lassen Sie die eigenen Kirchräume hinter sich und...


Kat: Allgemeines
30.06.2016 11:30

Die Zeitmaschine wird am Plöner See repariert

"Unsere Zeitmaschine ist kaputt. Ihr müsst Teile besorgen, um sie zu reparieren",...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->