13.02.2017 09:33 Alter: 74 days
Kategorie: Allgemeines

Laufen mit Luther - mit Ingolf Böhme in Neu Wulmstorf


Ingolf Böhme. Foto: Lutherkirchengemeinde Neu Wulmstorf

Die Reformation bietet eine gute Gelegenheit, auch einmal die eigene körperliche Fitness zu hinterfragen und ordentlich nach vorne zu bringen. Warum also nicht tiefsinnige Gedanken und gute Worte Martin Luthers mit ein paar Trainingseinheiten Laufsport kombinieren? Genau diesen gesunden Mix bietet das Programm "Acht Wochen in Bewegung" der Neu Wulmstorfer Lutherkirchengemeinde unter Anleitung des erfahrenen Lauftherapeuten Ingolf Böhme (Foto). Seite an Seite mit seinem "Co-Trainer" Dr. Florian Schneider (im Hauptberuf Pastor an der Lutherkirche Neu Wulmstorf) bittet er alle reformwilligen Fitness-Einsteiger zum Dauerlauf in die Fischbecker Heide - eine prima Gelegenheit, Kopf und Geist ordentlich durchzupus- ten. Das Programm startet am 7. März, Laufinteressierte können sich jetzt anmelden.

Das Angebot richtet sich an gesundheitsbewusste Lauf-Anfänger, die mit zielgerichteter Bewegung sinnvoll und sportlich aktiv werden wollen. "Wir justieren sinnvoll das Pensum für jeden Einzelnen, damit der Leistungsstand immer perfekt zur Gruppe passt. Wir wollen hier niemanden überfordern oder unterfordern, sondern allen Altersklassen ideale Trainingseinheiten bieten. Draußen in der Natur, und mit viel Spaß im Team. Wir lachen viel", sagt Böhme. Und lernen in diesem Spezialkurs auch gleich noch etwas über den Ur-Reformator, Martin Luther. An ausgewählten Stationen wird es Inputs zu Martin Luther geben.

Die Idee zu dieser innovativen Kombination hat der "Arbeitskreis Reformationsjubiläum" der Lutherkirchengemeinde bestehend aus Eva Wallner, Heide Wehling-Keilhack, Nils von der Lieth, Wilfried Hochfeld und Florian Schneider zusammen mit Ingolf Böhme ausgeheckt. Sie alle freuen sich auf viele Aktive, die das Lutherjahr auch auf der Laufstrecke feiern möchten. Nach Kursende werden zwei Paar hochwertige Laufschuhe sowie zwei Kosmetik-Kits unter den Teilnehmern verlost.

Und der Kirchengemeinde verspricht Lauftrainer Böhme eine Spende, die zur Gestaltung des restlichen Lutherjahres genutzt werden kann. Wie man sieht: Laufen und Luther, das passt schon.

Acht Wochen in Bewegung:
Das Laufprogramm startet am 7. März und endet am 27. April, jeweils eine Stunde am Dienstag und Donnerstag. Treffpunkt ist der Parkplatz am "Jägerhof", Ehestorfer Heuweg 14 in 21149 Hamburg/Hausbruch später Treffpunkt Waldparkplatz am Ho- genbrook in 21149 Hamburg/Fischbek um 19 Uhr. Anmeldung unter www.ingolf-boehme.de oder Tel. 0407013588 Kosten: 120 € für Beginner und 60 € für Ehemalige Kursteilnehmer.


26.04.2017 08:04

Bitte vormerken: Gottesdienst zur Fusion der Kirchengemeinden Klecken und Nenndorf am 4. Juni

Der Ablauf des Festgottesdienstes zur Fusion der Thomaskirchengemeinde Klecken und der Nenndorfer...


Kat: Allgemeines
25.04.2017 10:46

Musikalisches Fest für Martin Luther in Tostedt

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum machen die Johannesgemeinde und die Evangelisch-lutherische...


Kat: Allgemeines
24.04.2017 10:51

Filmabend in Handeloh

Der Förderkreis der Handeloher Nikodemuskirchengemeinde lädt am Freitag, 28. April zum Filmabend...


Kat: Allgemeines
20.04.2017 08:27

Hospizdienst sucht Verstärkung

Möchten Sie sich gern ehrenamtlich in der Hospizarbeit engagieren? Der Oekumenische Hospizdienst...


Kat: Allgemeines
18.04.2017 09:39

Martin Luther war nicht so gemein

"Martin Luther fand es doof, dass man den Leuten das Geld weggenommen hat. Er wollte nicht,...


Kat: Allgemeines
zum Archiv ->